| 02:44 Uhr

Stand informiert beim Heimatfest über Jobchancen

Spremberg. Gemeinsam mit den Rathaus-Angestellten und weiteren Firmen organisiert die Wirtschaftsförderung der ASG Spremberg den Rückkehrer-Stand zum Heimatfest. Wie die ASG-Pressestelle mitteilt, können sich Interessenten am Sonnabend, 12. René Wappler

August, zwischen 10 und 16 Uhr in der Langen Straße 18 am Eingang zur Burgpassage über berufliche Chancen in der Heimat informieren. So besteht die Gelegenheit, direkt mit den Unternehmens-Mitarbeitern und Bürgermeisterin Christine Herntier (parteilos) ins Gespräch zu kommen. Diese Aktion soll die Rückkehr und Zuwanderung von Fachkräften in die Spremberger Region fördern - mit Hilfe attraktiver Arbeitsplatz-Angebote.