ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:30 Uhr

Tag der Städtebauförderung am 5. Mai
Städtische Werke als Projektpartner

Spremberg. Die Städtischen Werke werden als Projektpartner für die Schwerpunkte Umweltschutz und alternative Mobilität den Tag der Städtebauförderung begleiten. Zwischen 10 und 12 Uhr öffnen sich am 5. Mai die Türen zum Blockheizkraftwerk in der Kirschallee, welches sowohl die Wohnblöcke am Bahnhofsvorplatz als auch den Schul- und Kitakomplex Slamener Höhe mit Wärme versorgt.

Die Städtischen Werke gewähren Einblicke in die Funktionalität, informieren über die CO²-Einsparung des Heizwerkes und beantworten Fragen zu technischen Details. Im Außenbereich können sich Interessierte unter dem Motto „alternative Mobilität“ ein E-Auto sowie E-Bikes anschauen. Weitere Programmpunkte für den Tag der Städtebauförderung werden derzeit durch die Stadtverwaltung erarbeitet. Ideen und Vorschläge von Unternehmen und Vereinen, die im Bereich Georgenberg und/oder unter dem diesjährigen Motto „Gesundes leben in Spremberg“ tätig sind, sind noch willkommen, versichert Jenny Manteufel von der Stadtverwaltung Spremberg  (Telefon 03563 340587).