| 02:45 Uhr

Stadtverordnete beraten über Landesgartenschau

Spremberg. Über die Bewerbung der Stadt Spremberg für die Landesgartenschau im Jahr 2022 stimmen die Stadtverordneten während ihrer nächsten Konferenz ab. Sie tagen am Mittwoch, 27. René Wappler

September, um 14 Uhr im Ratssaal des Bürgerhauses. Die Bewerbung ist bis zum 13. Oktober beim brandenburgischen Landwirtschaftsministerium einzureichen, wie Fachbereichsleiter Gerd Schmiedel mitteilt. Neben Spremberg wird sich auch Beelitz um die Landesgartenschau bewerben: Beide Orte hatten sich vergeblich um die Ausrichtung im Jahr 2019 beworben. Der Zuschlag ging an Wittstock/Dosse.