Geplant sind ein Konzert der Musikschule Fröhlich, eine Fakir-Show und ein Flohmarkt für Kinder zum Verkauf von Spielzeug und Kleidung, zu dem sich noch angemeldet werden kann. Vorfinden werden die Mädchen und Jungen außerdem eine Tombola, eine Bastelstraße, ein Plätzchen zum Kinderschminken und ein Lagerfeuer.
Die Lausitzer Blasmusikanten und die Freiwillige Feuerwehr Welzow haben bereits ihre Unterstützung für das Gelingen dieses Festes zugesagt.
Es wird die einmalige Möglichkeit geboten, sich von Malerin Swetlana Knaak porträtieren oder mit Figuren aus dem Märchenland vom Welzower Hobbyfotografen Martin Weigel ablichten zu lassen, um so eine schöne Erinnerung an diesen Tag mit nach Hause nehmen zu können.
Stärken können sich die Kinder zwischendurch unter anderem mit selbst gebackenem Kuchen.
Keine Bange, wenn der Wettergott am Samstagnachmittag nicht mitspielen sollte. Bei Regen findet das Kinderfest nämlich in der Mehrzweckhalle Welzow statt. Das Projekt wird finanziell unterstützt vom Jugendamt des Landkreises Spree-Neiße. (pm/ani)