ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:04 Uhr

Flächennutzungsplan Spremberg
Planerweiterung um Hornow und Wadelsdorf

Spremberg. (ani) Hornow und Wadelsdorf gehören seit dem 2016 zu Spremberg, sind den anderen Ortsteilen aber immer noch nicht ganz gleichgestellt. Deshalb will die Stadtverwaltung Spremberg 171 000 Euro in die Hand nehmen, um den Flächennutzungsplan der Stadt zu erweitern. Von Annett Igel-Allzeit

Wie der Fachbereich Bauen mitteilt, hatte die einstige Gemeinde Hornow-Wadelsdorf im Amt Döbern-Land  keinen Flächennutzungsplan. Die Bauleitplanung sei aber bundesweit eine Pflichtaufgabe der Kommunen, der Flächennutzungsplan ein vorbereitender Bauleitplan. Er legt die Art der Bodennutzung für die städtebauliche Entwicklung fest, wie potenielle und tatsächliche Wohnbau-, Misch- oder Gewerbflächen. Für die Erweiterung ist der Spremberger Flächennutzungsplan, der seit dem 27. April 2018 gilt, Grundlage. Auch eine Umweltprüfung wird erforderlich. In Hornow leben 405, in Wadelsdorf 173 Spremberger.