ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:51 Uhr

Tagebau
Zufahrtsstraße soll Namen erhalten

Spremberg. Im Zuge des Neubaus einer Kohleverladung im Tagebau Welzow-Süd hat die Lausitz Energie Bergbau AG (Leag) jetzt beantragt, der Zufahrtsstraße zum neuen Drehpunkt den Namen „Am Drehpunkt Süd“ zu geben.

Als Grund gibt das Energieunternehmen an, dass mit der Beschilderung eine bessere Auffindbarkeit der Kohleverladung gewährleistet sei. Da die Straße nicht öffentlich gewidmet ist, übernimmt der Tagebaubetreiber die entsprechende Beschilderung. Allerdings müssen dafür die Spremberger Stadtverordneten ihre Zustimmung erteilen. Die Versammlung findet am Mittwoch, 8. Mai, statt.

(mla)