ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:43 Uhr

Auto beschädigt
Schon wieder brennt ein Container in Spremberg

Spremberg. Erneut brennt ein Müllcontainer in Spremberg. Es war mittlerweile der neunte innerhalb von zwei Wochen. Die Polizei rät zu erhöhter Wachsamkeit. Von Marcel Laggai

Am frühen Montagabend hat erneut ein Papiercontainer in Spremberg gebrannt. Gegen 19.30 Uhr wurde der Alarm gemeldet, wie die Leitstelle der Feuerwehr in Cottbus mitteilt. Umgehend rückte ein Löschfahrzeug nebst sechs Feuerwehrleuten aus, um den brennenden Behälter in der Petrigasse zu löschen. Dank eines Schnellangriffs der Kameraden war der Einsatz um kurz nach 20 Uhr beendet.

Ein neben dem Papiercontainer parkender Audi wurde durch die Flammen leicht beschädigt. Die Polizei beziffert den Schaden auf mehrere hundert Euro. Der brennende Container ist bereits der vierte Brand infolge und bereits der neunte Tonnen- oder Containerbrand seit dem 14. Juli. Die Polizei rät daher zu erhöhter Wachsamkeit und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.