| 13:27 Uhr

Bepflanzung
Stauden für den Spremberger Kreisel

Robert Bomsdorf (links) und Marco Jantke von der Firma Gartenbau und Landschaftsgestaltung Brünsch aus Sellessen beim Bepflanzen am großen Spremberger Kreisel.
Robert Bomsdorf (links) und Marco Jantke von der Firma Gartenbau und Landschaftsgestaltung Brünsch aus Sellessen beim Bepflanzen am großen Spremberger Kreisel. FOTO: Arlt Martina / Martina Arlt
Spremberg. (mat)  Das schöne Herbstwetter haben Marco Jantke und Robert Bomsdorf (l.) von der Firma Gartenbau und Landschaftsgestaltung Wolfgang Brünsch aus Sellessen genutzt, um hunderte Stauden am Spremberger Kreisel in die Erde zu bringen. Seit wenigen Tagen läuft hier die große Pflanzaktion. Derzeit pflanzen die Mitarbeiter Staudensorten wie Salbei, Veronica und Katzenminze. „Die Stauden dienen als Randbepflanzung. Dazu kommen noch Rosen und Hainbuchen, die das Stadtgebiet grüner machen. 2018 soll die Bepflanzung dann weitergehen. Insgesamt werden die Blumenrabatten am Kreisel mit tausenden  Stauden und hunderten Rosen bepflanzt“, sagt Gärtner Marco Jantke.

Foto: Martina Arlt