ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:27 Uhr

Spremberg hat 72 Arbeitslose weniger

Spremberg.. Im März ist die Zahl der Erwerbslosen in Spremberg um 0,4 Prozent zurückgegangen. Damit liege die Arbeitslosenquote für diesen Geschäftsstellenbereich bei 18,6 Prozent, teilt die Agentur für Arbeit in ihrem Arbeitsmarktreport mit.

Demnach seien in Spremberg und Welzow jetzt 3347 Menschen arbeitslos gemeldet. Das seien 72 Erwerbslose weniger als Februar und 350 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. 1976 der insgesamt 3347 Männer und Frauen gelten als langzeitarbeitslos, wie die Hartz-IV-Behörde des Landkreises Spree-Neiße ergänzt. Nach der großen Gruppe der 25- bis 50-Jährigen sind der Statistik zufolge die über 50-Jährigen am meisten von Arbeitslosigkeit betroffen. (ani)