ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:55 Uhr

Spremberg
Ideen-Wettbewerb für Ostdeutsche

Spremberg. Die Stadtverwaltung Spremberg ruft ihre Bürger auf, sich am Ideen-Wettbewerb „Machen! 2019“ für Ostdeutschland zu beteiligen. Kleine Initiativen und Vereine auch in Ortsteilen können bei der Umsetzung mit insgesamt rund 330 000 Euro gefördert werden. Von Annett Igel-Allzeit

Das Preisgeld in Höhe von bis zu 15 000 Euro diene als „Startkapital“. Allerdings können nur noch bis zum 30. Juni Ideen eingereicht werden. Gesucht sind Projekte, die Lebensqualität vor Ort stiften, das Mit- und Füreinander festigen und die Gemeinschaft lebendiger machen. Teilnahmeformulare gibt es im Internet unter www.machen2019.de.