Seit gut acht Jahren herrscht Ruhe auf der Grünfläche an der Trattendorfer Kraftwerkstraße. Anwohner befürchten allerdings, dass diese Ruhe nun ein jähes Ende hat und die Falschparker bald zurückkehren. In der vergangenen Woche wurden am Rande jener Fläche nämlich 18 große Steine abtranspor...