ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:43 Uhr

Judo
Talente gehen den nächsten Schritt

Trainer Daniel Zuchold, Tino Lehnik und Leandro Schütze, Sandra und Reinhard Jung (ebenfalls Trainer im Judosport).
Trainer Daniel Zuchold, Tino Lehnik und Leandro Schütze, Sandra und Reinhard Jung (ebenfalls Trainer im Judosport). FOTO: Arlt Martina
Spremberg. Sakura-Judoka Leandro Schütze und Tino Lehnik wurden zur Sportschule verabschiedet. Von Martina Arlt

Großer Bahnhof herrschte vor wenigen Tagen zum großen traditionellen Sommerfest beim Ersten Spremberger Gesundheits-Sportverein Sakura. Zum Schuljahresabschluss lud Reinhard Jung die Vereinskinder und Eltern zu einem gemütlichen Grillabend ein. Dieses Treffen war Anlass genug, die Judosportler Leandro Schütze (12) aus Laubsdorf und Tino Lehnik (12) aus Schleife zur Sportschule nach Frankfurt (Oder) beziehungsweise Leipzig zu verabschieden.

Leandro und Tino betreiben seit mehreren Jahren die asiatische Kampfkunst. Tino begann bereits in der Vorschulgruppe mit dem dritten Lebensjahr unter Leitung von Judotrainerin Sandra Jung (sie hat den 4. Dan – Meistergrad schwarzer Gürtel). Leandro begann mit dem sechsten Lebensjahr. Beide Sportler gewannen für den Sakura-Verein viele Turniere. Leandro Schütze erkämpfte in diesem Jahr Gold beim Turnier in Nova Sol – Polen und wurde 2017 als bester Techniker in Ceska Lipa in Tschechien ausgezeichnet.