ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:26 Uhr

Judo
Janine Kratzin holt Bronze bei Deutscher Meisterschaft

Für Janine Kratzin aus Döbern ist es der bislang größte Erfolg.
Für Janine Kratzin aus Döbern ist es der bislang größte Erfolg. FOTO: Reinhard Jung
Spremberg. Judoka aus Döbern feiert bislang größten Erfolg. Von Reinhard Jung

Judo-Sportlerin Janine Kratzin kann sich über den bislang größten Erfolg ihrer Laufbahn freuen. Sie hat bei den Deutschen Meisterschaften im nordrhein-westfälischen Herne die Bronzemedaille in der U18 gewonnen – als jüngster Jahrgang dieser Altersklasse. Die Döbernerin, die an der Sportschule in Leipzig trainiert, gewann zunächst ihren Auftaktkampf gegen Michelle Kleemann aus Bayern. Den Kampf um den Einzug ins Finale verlor sie gegen die spätere Deutsche Meisterin Katharina Löb aus Düsseldorf. Im Kampf um Bronze gegen Xenia Schmidt vom Judoclub Geisenheim gelang der Lausitzerin, die das Judo-ABC im Sakura-Judoverein Spremberg erlernte, nach etwa einer Minute ein Hüftwurf, womit sie vorzeitig gewann und Bronze errang.