(red/js) Mehr als 600 Euro hat die dritte Spendenaktion des Friseursalon „Frisierbar“ in Spremberg unter Leitung von Peggy Schulz anlässlich des Spremberger Lichterfestes zu Gunsten des Albert-Schweitzer-Familienwerkes Brandenburg gebracht. Sämtliche erwirtschafteten Einnahmen des Frisierbar-Teams an diesem Tag für Frisuren, Haarschnitten und Glühwein, insgesamt 612,50 Euro, kommen der ASF-Kindertagesstätte in Graustein zugute.