Ausgehend vom unterschiedlichen Grad der Entwicklung der Sorben/Wenden in der Ober- und Niederlausitz wird behandelt, was in der DDR vor allem seitens der Domowina getan wurde, um das Sorbentum zusammenzuführen. Der Vortrag von Dr. Peter Schurmann beginnt um 17 Uhr. (red.)