ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:41 Uhr

Sommermusik erklingt in der Kreuzkirche

Spremberg. Seit Monaten bereiten sich die Schüler der Kunst- und Musikschule Spree-Neiße auf ein besonderes Konzert in Spremberg vor. Am morgigen Samstag laden sie zur „Sommermusik“ in die Evangelische Kreuzkirche ein. pm

"An diesem geschichtsträchtigen Ort musizieren zu dürfen, ist für die Solisten und Ensembles eine ganz besondere Freude", heißt es in einer Mitteilung der Pressestelle des Landkreises. Das erhabene Flair der Kirche und die akustischen Möglichkeiten des Raumes seien für das instrumentale und vokale Musizieren der Schüler höchst motivierend und reizvoll.Das Publikum erwartet das Orchester der Musikschule, das Gitarreensemble, die Akkordeongruppen "ad libitum" und "Intermezzo", das Streichquartett "Appassionata", die Bläsergruppe "hornowbrass" und die "Spremberger Schlossstreicher". Auch solistische Leistungen sollen dem Konzert eine hörenswerte Note geben. Neben barocken und klassischen Kompositionen von Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart werden auch Werke traditioneller Folklore und der Moderne erklingen. Das Konzert der 70 Musiker beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei. pm