ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:00 Uhr

Laubsdorf
Solaranlage am Schloss in Laubsdorf abgelehnt

Laubsdorf. Für eine Solarfreiflächenanlage am Laubsdorfer Schloss hat ein Vorhabenträger auch im zweiten Anlauf kein grünes Licht von der Gemeindevertretung Neuhausen/Spree bekommen. In seinem neuen Anlauf hat er vorgeschlagen, drei Wohngrundstücke an der Laubsdorfer Hauptstraße auszuweisen, so dass die zur Sonne ausgerichteten Solarplatten von der Straße aus nicht mehr zu sehen wären.

„In einem Wohngebiet muss das nicht sein“, sagt Bürgermeister Dieter Perko (CDU). Zudem haben Verwaltung und Gemeindevertreter Bedenken, dass sich für die drei Wohngrundstücke an einer 10 343 Quadratmeter großen Solarfreifläche überhaupt Bauwillige finden. Auch der Ortsbeirat sowie die Mitglieder des Wirtschafts- und des Hauptausschusses hatten sich vorab gegen das Vorhaben ausgesprochen.