ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 07:23 Uhr

Anglerglück an der Spree
Spremberger Kneiper fängt kapitalen Wels

 Michael Metag mit seinem Riesenwels.
Michael Metag mit seinem Riesenwels. FOTO: Bogott Detlef / Picasa
Spremberg. Einen kapitalen Wels hat der singende Wirt aus Spremberger Michael Metag im Nachbarland Sachsen aus der Spree gezogen.

Michael Metag, der singende Wirt der Gaststätte Georgenberg, ist in seiner eigentlich wenig bemessenen Freizeit seit über 30 Jahren auch leidenschaftlicher Angler. Beim Nachtangeln mit Gisbert Mickan hatte er bei Spreewitz  am Mittwoch kurz vor Mitternacht Glück und nach einer halben Stunde einen Fisch am Haken mit den Tauwurmbündel. 55 Minuten dauerte es aber noch, bis er  den  1,65 Meter langen, 36,6 Kilogramm schweren Wels an Land gezogen hatte.

 Michael Metag mit seinem Riesenwels.
Michael Metag mit seinem Riesenwels. FOTO: Detlef Bogott
(dbo)