ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Seminarreihe widmet sich sorbischer Kultur

Spremberg.. Das Sorbische (Wendische) in der Öffentlichkeit ist Thema der heute beginnenden Seminarreihe der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur. An vier Dienstagabenden, jeweils von 18 bis 20.

15 Uhr, erfahren Interessierte, die sich mit dem Sorbischen (Wendischen) privat oder beruflich beschäftigen, mehr über die Geschichte, Kultur und Sprache, die auch die Umgebung Sprembergs prägte. Die Veranstaltung richtet sich besonders an Mitarbeiter der Tourismusbranche, kommunaler Einrichtungen, Kulturhäuser und Vereine.
Ziel ist es, ein umfassendes Wissen zu vermitteln und aktuelle Probleme zu diskutieren. In der Einführungsveranstaltung heute Abend im Spremberger Bergschlösschen wird es um die Stellung des Sorbischen in der Familie anderer slawischer Sprachen aber auch anderer Sprachen Europas gehen. Dabei werden solche umstrittenen Begriffe wie „Sorbisch oder Wendisch?“ auch ihren Platz haben und beleuchtet werden.
Anmelden können sich Kurzentschlossene noch bei der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur in Cottbus unter der Rufnummer (0355) 79 28 29 oder per mail elikowska.niedersorbisch@t-online.de. Die Kosten für die vierteilige Veranstaltungsreihe betragen 16,20 Euro.