ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:55 Uhr

Breitensport
Neujahrsschwimmen in Spremberg

SpremberG. Zum 39. Neujahrsschwimmen laden der Spremberger Schwimmverein (SVS) 1921 und das Bäderteam am 1. Januar ein. Von 10 bis 13 Uhr können damit die sportlichen Vorsätze fürs neue Jahre sofort in der Spremberger Schwimmhalle angegangen werden. Von Annett Igel-Allzeit

Für die meisten Meter, die Jugendliche unter 18 Jahren, Erwachsene und Familien zurücklegen, gibt es Pokale. „Es ist eine Breitensportveranstaltung. Und die Knappschaft spendiert uns ein gesundes Buffet“, so Wolf-Dieter Bennewitz vom Schwimmverein, der ehrenamtlich das Neujahrsschwimmen koordiniert. Am 1. Januar 2018 hatten 27 Teilnehmer im 28 Grad Celsius warmen Wasser 104 675 Meter zurücklegen können. Allein die Familie Jerosch, die in der Familienwertung gewann, schaffte davon 21 400 Meter. Beste Einzelstarter bei den Erwachsenen waren Claudia Jerosch mit 8200 und Tobias Bartschinski mit 6900 Metern. Die Besten in der Jugend waren Fabian Degen und Jonathan Bartschinski mit jeweils 7000 Metern und Carolin Jerosch, die 6000 Meter in den drei Stunden schwamm.