ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:44 Uhr

Verkehrsunfall
Schwerer Wildunfall auf der B 97 am Schäferberg

Schwerer Wildunfall am Schäferberg auf der B 97.
Schwerer Wildunfall am Schäferberg auf der B 97. FOTO: Detlef Bogott
Spremberg. Schwerer Wildunfall am Mittwochmorgen auf der B 97 am Schäferberg. Eine Rotte Wildschweine überquert die Fahrbahn, eines der Tiere wird erfasst und in den Gegenverkehr geschleudert. Der Fahrer wird leicht verletzt. Von Detlef Bogott

Ein Wildunfall hat sich am Mittwochmorgen um 5.38 Uhr auf der B 97 zwischen Bühlower Kreuzung und dem Schäferberg ereignet. Wie die Polizei mitteilt, überquerte plötzlich eine ganze Rotte Wildschweine die Fahrbahn und wurde von einem Pkw-Fahrer erfasst, der in Richtung Cottbus unterwegs war. Durch die heftige Kollision wurde eins der Wildschweine auf die Gegenfahrbahn in einen Lkw geschleudert. Ein im nachfolgenden Verkehr fahrender Pkw überrollte das Tier. Der am Unfall beteiligte BMW ist nicht mehr fahrbereit. Der Pkw-Fahrer wurde zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei entstand ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro, so Pressesprecherin Ines Filohn. Der Fahrzeugverkehr wurde an der Unfallstelle halbseitig vorbei geleitet. Kurzzeitig kam es zu Stockungen im Verkehr. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug musste durch den ADAC abgeschleppt werden.