| 02:45 Uhr

Schutzbleche waren wohl vergessen worden

Spremberg. Der Wasserschaden, der nach heftigem Regen im Juni im Bürgerhaus entstanden war, beläuft sich auf 6000 Euro. Darüber informiert Stadtplanerin Claudia Wolf. Annett Igel-Allzeit

Es sei kein Versicherungsschaden und nicht vom Architekturbüro, mit dem sich die Stadt bereits auf einen Vergleich geeinigt hatte, zurückzuholen. Einziger Trost: Die nun eingesetzten Bleche an den Dachfenstern helfen.