| 02:36 Uhr

Schüler im Stadtparlament

Spremberg. Fünftklässler der Heidegrundschule haben in der vergangenen Woche einen Teil der Spremberger Stadtverordnetenversammlung miterlebt. Bereits vor dem Sitzungsbeginn hatten sie mit der Stadtverordnetenvorsteherin Elke Franke (Linke) über überfüllte Papierkörbe, die Schwimmhalle und Flüchtlingspolitik gesprochen. Annett Igel-Allzeit

Sie wünschten sich angesichts der Tablets, die Abgeordnete mit zur Sitzung bringen, auch alle ein Tablet auf der Schulbank. Fazit von Elke Franke: "Ich glaube, als Stadtverordnete brauchen wir uns keine Sorgen um den Nachwuchs zu machen."