ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:51 Uhr

Schneemassen im Garagenkomplex auf dem Spermberger Kollerberg

Spremberg. Im großen Garagenkomplex auf dem Kollerberg fühlt sich der Spremberger Rudolf Luschtinetz im Winterkampf von der Stadt allein gelassen. „Dass ich vor meiner Garage Schnee schiebe, ist schon klar.

Aber den Hauptweg müsste die Stadt doch schieben lassen, da türmt sich der Schnee, dass man selbst zu Fuß kaum durchkommt. Wir bezahlen Geld für die Garage an die Stadt„, sagt der Spremberger. Hauptamtsleiter Thomas Lehmann schüttelt den Kopf. “Die Stadt ist zwar Eigentümer der Garagenfläche. Aber der Winterdienst ist im Vertrag nicht drin. Dafür müssen die Garagenbesitzer selbst sorgen„, sagt Thomas Lehmann. Er empfiehlt, dass der Garagenverein sich damit befasst und einen Winterdienst bestellt oder organisiert. ani