ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Sanierungsendspurt für Pulsberg-Brücke

So zeigt sich die Pulsberg-Brücke auf der Betriebsstraße zwischen Spremberg und Welzow kurz vor Ende der Sanierungsarbeiten. Anfang November soll sie für den Fahrzeug-Verkehr wieder freigegeben werden.
So zeigt sich die Pulsberg-Brücke auf der Betriebsstraße zwischen Spremberg und Welzow kurz vor Ende der Sanierungsarbeiten. Anfang November soll sie für den Fahrzeug-Verkehr wieder freigegeben werden. FOTO: Foto: Martina Arlt
Spremberg.. Das Umfahren des Brückenbauwerkes Pulsberg auf der Betriebsstraße von Spremberg nach Welzow hat bald ein Ende. Nachdem sich die Sanierung der Brücke dringend erforderlich gemacht hatte, entschied sich die LMBV als Auftraggeber, dies in Angriff zu nehmen. Foto: Martina Arlt

Die Sanierungsarbeiten begannen im Mai und sollten eigentlich Ende September abgeschlossen sein. Doch wie es oft bei einer Rekonstruktion ist, wurden auch hier Mängel entdeckt, die nicht vorhersehbar waren. So musste dieser Abschnitt vier Wochen länger gesperrt werden als geplant. Außerdem wird gleichzeitig die Straße auf der Brücke saniert. Wenn es die Witterungslage zulässt, soll die Brücke Anfang November wieder befahrbar sein. (ma)