Die meisten Anfragen kommen mit 24 Prozent aus Sachsen, es folgen Berlin und Nordrhein- Westfalen mit 13 Prozent der Interessenten. (pm/red)