| 02:45 Uhr

Richtfest für neue Tagebau-Tagesanlagen

Welzow. Durch die Entwicklung des Tagebaus Welzow-Süd wird in den kommenden Jahren die Verlegung der zugehörigen Tagesanlagen vom jetzigen Standort am Schacht III in den Industriepark Schwarze Pumpe notwendig. Die baulichen Vorbereitungen am neuen Standort haben unter anderem mit dem Neubau der Waschkaue für etwa 900 Bergleute begonnen. red/pos

Am nächsten Donnerstag, 22. Juni, wird auf der dortigen Baustelle das Richtfest für die neuen Tagebau-Tagesanlagen gefeiert, informiert Leag-Sprecher Thoralf Schirmer. Das symbolische Einschlagen der Zimmermannsnägel übernehmen stellvertretend für den Bauherrn Uwe Grosser, Vorstand Bergbau der Leag, und Andreas Redlich, Leiter des Tagebaus Welzow-Süd.