Dies sei das Ergebnis eines Gesprächs zwischen der Spremberger Polizei, dem städtischen Fachbereich für Ordnung und Sicherheit und dem Ortsvorsteher von Schwarze Pumpe, bei dem die neuen Polizeistrukturen beleuchtet wurden.