| 13:29 Uhr

Rauer Neujahrsmorgen in Spemberg

FOTO: dpa
Spremberg. Rund um den Markt in Spremberg hat es am Neujahrsmorgen drei Körperverletzungen gegeben. Wie die Polizei informiert, handelt es sich dabei um drei unterschiedliche Vorfälle, bei denen zudem Alkohol im Spiel war. wr/pk

Demnach wurde gegen 1.30 Uhr ein 32-Jähriger von zwei Männern geschlagen. Ein 38-Jähriger wurde gegen 3.15 Uhr von einem Unbekannten bei einer Silvesterparty im City-Center attackiert. Als er daraufhin stürzte, trat der Mann auf das am Boden liegende Opfer ein. Dabei wurde der 38-Jährige verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Gegen 4 Uhr wurde dann noch ein 17-Jähriger ebenfalls von einem Unbekannten durch Schläge verletzt. Der Polizei zufolge sind die Hintergründe der Schlägereien bislang unbekannt. Die Ermittlungen liegen in der Hand der Kriminalpolizei.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei mögliche Zeugen, die Hinweise zu den handelnden Personen oder zum Tathergang geben können. Wenden Sie sich telefonisch unter 0355 4937 1227 bitte an die Polizeiinspektion Cottbus/ Spree-Neiße oder nutzen Sie unter www.internetwache.brandenburg.de das Internet.