| 02:45 Uhr

Rathaus weist auf Regeln hin

FOTO: René Wappler
Spremberg. Inga Boslau kümmert sich für die Firma Niere um die Grünpflege am Spremberger Schwanenteich. Sie sagt: "Trotz des Verbotsschildes fahren hier immer wieder Autos durch. René Wappler

" Deshalb weisen auch die Mitarbeiter des Rathauses noch einmal ausdrücklich auf die Regeln für das Benutzen öffentlicher Anlagen hin. Im Stadtpark auf dem Georgenberg, auf der Skateranlage am Pfortenplatz oder auch am Schwanenteich am Spremberger Schloss ist das Befahren mit Autos und das Parken untersagt. Auch das Errichten und der Betrieb von Feuerstellen bleibt verboten. Wer Hunde in Anlagen mitführt, muss die Gewähr dafür bieten, dass Menschen, Tiere oder Sachen nicht gefährdet werden, wie Rathaussprecher Alexander Adam mitteilt. Zudem sind Hunde an der Leine zu führen.