| 02:45 Uhr

Rathaus sucht noch Helfer für die Bundestagswahl

Spremberg. Für die Bundestagswahl sucht die Stadt Spremberg noch Wahlhelfer. Wie Fachbereichsleiter Frank Kulik mitteilt, haben sich zwar schon ein paar Leute im Rathaus gemeldet, die Interesse an dieser Aufgabe zeigen. René Wappler

Doch insgesamt werden 230 Helfer für 29 Wahllokale und vier Briefwahlbezirke benötigt.

Die Bundestagswahl findet am Sonntag, 24. September, statt. Die Wahlhelfer werden meist so eingeteilt, dass für sie lange Anfahrtswege zu vermieden werden. Zuvor gibt es auch eine Einweisung in rechtliche Rahmenbedingungen bei der Wahl.

Das Auszählen der Stimmen wird am Wahlabend voraussichtlich bis um 22 Uhr abgeschlossen sein.