ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:10 Uhr

Potenzial der Innenstadt
Rathaus wünscht Studie zu Sprembergs Zentrum

Spremberg. Eine neue Studie soll das Entwicklungspotenzial der Spremberger Innenstadt untersuchen. Wie aus den Unterlagen für die Konferenz des Hauptausschusses hervorgeht, planen die Mitarbeiter des Rathauses für diesen Auftrag Kosten von maximal 10 000  bis 15 000 Euro ein.

In der Stellungnahme der Fachbereichsleiter heißt es dazu: „Mit unvoreingenommenem Blick soll eine externe Firma bestimmte Fragestellungen betrachten und ein für die Innenstadt bestmögliches Szenario aufzeigen.“ Als zwei Schwerpunkte gelten demnach das künftige Profil der Berufsorientierenden Oberschule und das Stadtzentrum als attraktiver Ort zum Einkaufen. Der Hauptausschuss wird am Montag, 18. Juni, um 18 Uhr im Ratssaal des Bürgerhauses darüber befinden, inwieweit sich eine solche Studie lohnt.