ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:55 Uhr

Polizei ermittelt in Spremberg
Randalierer schlägt in Spremberg auf Auto ein

Spremberg. Er war betrunken und er befand sich möglcherweise in einem „psychischen Ausnahmezustand“: Am frühen Montagabend randalierte ein Mann in der Spremberger Innenstadt. Am Marktplatz hatte er mit einer Eisenstange auf ein Auto eingeschlagen und dieses beschädigt, ging dann in Richtung City Center.

Ein Alkoholtest ergab bei dem tatverdächtigen 32-Jährigen einen Wert von 1,93 Promille. Gegen 20 Uhr wurde die Polizei erneut über eine Sachbeschädigung informiert. In der Langen Straße randalierte ein anderer bislang unbekannter Mann und schlug mit einem langen Gegenstand gegen eine Laterne und eine Haustür. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten in diesem Fall aber nicht zum Ergreifen eines Tatverdächtigen, so ein Polizeisprecher.

(js)