Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stützte und verletzt wurde. Das Auto und auch das Fahrrad wurden beschädigt. Die Polizei verweist nochmals vorsorglich darauf, die vorhandenen die Vorschrift für das Benutzen von Radwegen unbedingt zu beachten. Denn die Radfahrer tragen erfahrungsgemäß bei Zusammenstößen mit Kraftfahrzeugen immer das größere Verletzungsrisiko. (pm)