Die Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“ zeigt noch einmal die Ausstellung „Fürst Pückler und die Frauen“ , die erstmals 1999 im Alten Schloss zu sehen gewesen war. Erstmals zu sehen ist jedoch ihre Erweiterung mit so namhaften Berliner Frauen wie der Kaiserin Augusta und Sarah Austin.
Geöffnet ist diese Exposition diesmal bis zum 25. Juli. Den Kurzentschlossenen an diesem langen Wochenende sei gesagt: Heute, am morgigen Sonntag sowie am Pfingstmontag können Sie sich die zum Teil sehr illustren Briefe und Episoden von 14 bis 17 Uhr anschauen. (pm/ani)