ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:24 Uhr

Ideen für Landschaft nach dem Bergbau gesammelt
Projektteam stellt seine Studie für Welzow vor

Welzow. Fachleute der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) wollen den Einwohnern von Welzow das Ergebnis ihrer Arbeit vorstellen. Das Fachgebiet für Landschaftsarchitektur an der Uni hat gemeinsam mit dem Multimedia-Studiengang der Burg Giebichenstein in Halle ein Konzept für die Landschaft nach dem Bergbau östlich von der Stadt entwickelt.

Den Auftrag dafür gaben die Mitarbeiter des Rathauses. Die Bürgerwerkstatt findet am Donnerstag, 21. Juni, um 17 Uhr im Excursio-Besucherzentrum in Welzow statt. Wie Bürgermeisterin Birgit Zuchold (SPD) mitteilt, hofft das Projektteam auf Anregungen und Wünsche der Besucher.