| 02:35 Uhr

Polizeibericht

In Spremberg ist am Donnerstag in ein Haus am Lindenplatz eingebrochen worden. Die Einbrecher durchsuchten diverse Räume und entwendeten aus einem Büro Bargeld aus einer Geldkassette in nicht genau bekannter Höhe. red/js

Kriminaltechniker sicherten am Tatort zahlreiche Spuren.

In Döbern sind in der Forster Straße bei einem Auffahrunfall am Donnerstag kurz nach 15 Uhr zwei Autos kollidiert. Der entstandene Schaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt.

Bei Bohsdorf sind am Donnerstag zwei Autos zusammengestoßen. Die Polizei gibt "nicht entsprechende Geschwindigkeit" als Ursache für den Unfall an, der sich gegen 16.10 Uhr ereignete. Der Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Bei Klein Döbbern kollidierte am Donnerstagabend ein Auto mit einem Wildschwein. Das Tier konnte flüchten. Mit einem Schaden von rund 2000 Euro war das Auto allerdings nicht mehr fahrbereit.