ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:04 Uhr

polizeibericht

Radler unter Alkohol. Auf der Ortsverbindungsstraße Drebkau/Jehserig, Landesstraße L 52, hat die Polizei in der Nacht zum Freitag einen stark alkoholisierten Radler aus dem Verkehr ziehen müssen. kg

Polizeisprecherin Kati Prajs: "Bei dem 26-Jährigen ist ein Atemalkoholwert von 2,54 Promille festgestellt worden." Der junge Mann müsse sich demnächst vor Gericht für sein Fehlverhalten verantworten.

Verkehrsschilder zerstört. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag in der Spremberger Karl-Marx-Straße die auf zwei Verkehrsinseln stehenden Schilder zerstört. Polizeisprecherin Kati Prajs: "Die Täter haben die Schilder mit Warnbaken um- beziehungsweise komplett aus der Betonverankerung herausgerissen." Der entstandene Sachschaden betrage rund 1000 Euro.

Autoreifen gestohlen. In Tschernitz haben Diebe in der Nacht zum Freitag vier hochwertige Reifen von einem Auto abgeschraubt und entwendet. Das betroffene Fahrzeug war auf einem Firmengelände abgestellt, teilt Polizeisprecherin Kati Prajs mit. Der entstandene Schaden betrage mehrere hundert Euro. Von den Dieben fehle bislang jede Spur.