In Döbern haben in der Nacht von Freitag zu Samstag unbekannte Täter eine Reihe von zwölf verbundenen Einkaufswagen auf die Bundesstraße geschoben. Zwei Fahrzeuge mussten eine Gefahrenbremsung einlegen. Zudem wurde ein Einkaufswagen aus der Verbindung gerissen und dabei das Pfandschloss beschädigt. Eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

In Spremberg haben unbekannte Täter zwischen Freitag- und Samstagabend das Kennzeichen eines am Straßenrand abgestellten Autos entwendet. Die Kriminalpolizei ermittelt.

In Forst sind in der Nacht zum Sonntag unbekannte Täter in mehrere Lauben der Gartengemeinschaft Kegeldamm eingedrungen. Sie hebelten Lauben- und Schuppentüren auf. Es wurden diverse Gegenstände entwendet. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt.