| 02:34 Uhr

Polizei greift bei Streit zwischen Mädchen ein

Guben. Mit leichten Verletzungen ist offenbar eine Auseinandersetzung zwischen Mädchen am späten Sonntagnachmittag im Bereich der Deulowitzer Straße geendet. Sowohl zur Anzahl der beteiligten Mädchen als auch zum Anlass konnte die Polizei am Montag keine Angaben machen. red/js/dsf

Es habe sich um Mädchen deutscher und Mädchen syrischer Herkunft gehandelt. Vor Ort sei eine ärztliche Versorgung abgelehnt worden. Das Verhalten gegenüber der Polizei vonseiten der Mädchen wurde als "äußerst unkooperativ" beschrieben. Nach Eintreffen der Polizei sei es zu "Drohgebärden" zwischen dazugekommenen Männern gekommen, hieß es vonseiten der Pressestelle der Polizei.