ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Polizei codiert in Spremberg Fahrräder

Spremberg.. Am Dienstag von 12 bis 17 Uhr ist die Beratungsstelle der Polizei auf dem Spremberger Marktplatz und codiert auf Wunsch Fahrräder. Mitzubringen seien der Personalausweis und der Eigentumsnachweis für das Rad.

Kinder und Jugendliche benötigten das schriftliche Einverständnis der Eltern. Es werde ein Unkostenbeitrag von 2,50 Euro kassiert, mit dem die Arbeit des MC Spremberg unterstützt wird. Kriminalhauptkommissar Jörg Frank von der Spremberger Polizeiwache empfiehlt, die Aktion zu nutzen. Zum einen könnten codierte Fahrräder schneller bei Verlust identifiziert werden. Zum anderen schrecke es Langfinger ab, wenn sie bemerken, dass sie ein codiertes Gefährt vor sich haben. (pm/rv)