| 02:51 Uhr

Pläne für Solarparks in Sergen und Kahsel

Drieschnitz-Kahsel. Wenn am heutigen 2. März die Gemeindevertretung Neuhausen/Spree tagt, soll erneut zu den Plänen für die Solarparks in Kahsel und in Sergen beraten werden. Annett Igel-Allzeit

In der jüngsten Hauptausschusssitzung hatte Christoph Penitzka als Gemeindevertreter aus Drieschnitz-Kahsel der Beschlussempfehlung für die Solaranlage in Kahsel nicht zugestimmt. Zwar soll der Landwirt, der auf den betroffenen Flächen arbeitet, die Anlage ausdrücklich wollen, damit sich bereits errichtete Solaranlagen auf seinen Dächern rentieren. Aber Bürger aus dem Ortsteil signalisieren inzwischen Widerstand. Der Ortsbeirat hatte nach den ersten Informationen aus der Verwaltung eine Meinungsumfrage in Kahsel gestartet, in der eine deutliche Mehrheit der Bürger gegen die Solaranlage votiert. Sorgen machen sich Kahseler zum Beispiel um einen Seeadler, der seinen Horst an der Fläche hat. Die Gemeindevertretersitzung beginnt am heutigen Donnerstag um 18 Uhr im Sitzungssaal der Gemeindeverwaltung.