ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:18 Uhr

Wirtschaft in Spremberg
Papierfabrik profitiert von Umweltbewusstsein

Spremberg. Vom wachsenden Umweltbewusstsein der Konsumenten profitiert die Papierfabrik in Schwarze Pumpe. Darauf hat der Unternehmer Cord Prinzhorn in dieser Woche bei einem Besuch des brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke (SPD) in der Firma hingewiesen.

„Die Nachfrage bei Kunststoff entwickelt sich rückläufig“, berichtete Cord Prinzhorn. Zugleich führe der technologische Fortschritt dazu, dass sich Papier effektiver verarbeiten lasse als in der Vergangenheit. „Wir legen einen stärkeren Fokus auf die Produktion von Verpackungen“, sagte er.