ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:32 Uhr

Treffen in Haidemühl
Organisatoren beraten über Radrennen

Spremberg. Mit den Helfern des ersten Spremberger Rundstreckenrennens wollen sich in dieser Woche die Mitglieder vom RK Endspurt 1909 Cottbus in Haidemühl treffen, um über die Details bei der Organisation des Sportereignisses zu beraten.

Der Wettkampf findet am Sonntag, 19. August, statt. Dazu teilt der Verein mit: „Auf einem anspruchsvollen etwa 7,8 Kilometer langen Rundkurs durch die Spremberger Ortsteile Haidemühl, Sellessen und Weskow messen sich Schüler der Altersklassen U11, U13, U15.“ Weitere ambitionierte Freizeitsportler können ebenfalls teilnehmen. Eine Anmeldung ist auf der Internetseite www.zpn-timing.de unter der Rubrik „Veranstaltungen“ möglich. Allerdings gibt Roberto Demuth vom Cottbuser Sportverein zu bedenken: „Es wird beim Radrennen mit ordentlichem Tempo zur Sache gehen.“ Deshalb rate er nur trainierten Freizeitsportlern, am Rundkurs teilzunehmen. Zum Anfeuern seien hingegen alle Leute eingeladen, die beim Wettbewerb vor Ort zuschauen wollen.