ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:33 Uhr

Helfer für neues Projekt in Spremberg gesucht
Offene Werkstatt entsteht im City Center

Spremberg. Eine offene Werkstatt entsteht im Spremberger City Center. Wie Oliver Wartenberg vom Albert-Schweitzer-Familienwerk mitteilt, beteiligen sich neben dem Verein der Wirtschaftsförderer ASG und weitere Einwohner der Stadt an dem Projekt.

„In dieser Werkstatt soll gemeinsames Reparieren, Konstruieren, Ausprobieren und Programmieren ermöglicht werden“, erläutert Oliver Wartenberg. Die Organisatoren hoffen, junge Menschen verstärkt für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Der Weg dahin sei allerdings noch weit. Deshalb bitten die Gründer der Werkstatt um Hilfe beim Aufbau der Werkstatt – mit Ideen, aktiver Mitarbeit, Spenden und Werbung. Interessenten können sich am jedem Sonnabend von 10 Uhr bis 11 Uhr im Keller des City-Centers zum Gespräch mit dem Leiter der offenen Werkstatt, Frank Jannack, treffen.