ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:34 Uhr

Öko-Jahr mit Einsatzort Lieberoser Heide

Lieberose. Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg besetzt ab September einen Platz für Teilnehmer des Freiwilligen Ökologischen Jahres oder Zivildienstleistende. Das teilt Anika Niebrügge, Sprecherin der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg, mit.

"Einsatzort ist der ehemalige Truppenübungsplatz Lieberose", erklärt sie. Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Lieberose besitzt die Stiftung Flächen in einer Gesamtgröße von 3150 Hektar, die sich langfristig frei von menschlicher Einflussnahme zu Wildnisgebieten entwickeln sollen. "Dennoch gibt es hier einiges zu tun. Das Erfassen von Tier- und Pflanzenarten beispielswweise und das Betreuen von Wegen. Es finden Einsätze zum Moor- und Seenschutz statt", erklärt die Sprecherin. Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg wurde im Mai 2000 vom Land Brandenburg, der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt, dem Naturschutzbund Deutschland (Nabu), der Umweltstiftung WWF Deutschland, dem Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung und einer Privatperson gegründet. Die Ausschreibung richtet sich besonders an Bewerber aus der Region. Kontakt: riemann@stiftung-nlb.de Auskunft zu Einsatzort und Tätigkeit bei der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg Telefon 0331 7409324 oder im Internet unter www.stiftung-nlb.de/lieberose