ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:24 Uhr

Spremberg
Nur noch zwei Saunatage bleiben im Juni

Spremberg. Die nahende Freibadsaison bringt Einschränkungen für Sprembergs Saunagänger. Wie Stadtsprecher Alexander Adam informiert, ist der Schwimmbereich der Spremberger Halle am Puschkinplatz ab dem 26. Mai geschlossen.

Badebetrieb herrscht dann im Freibad Kochsagrund und ab 23. Juni auch im Freibad Schwarze Pumpe.  Der Saunabereich der Spremberger Schwimmhalle ist vor seiner kompletten Schließung in den Sommermonaten vom 31. Mai bis 22. Juni eingeschränkt nutzbar: Donnerstags dürfen die Damen von 12 bis 20 Uhr saunieren, freitags sind in der gleichen Zeit die Herren an der Reihe. 

(ani)