Der aktuelle Stand der Wiederherstellung des Wasserhaushaltes wird dabei von der LMBV und weiteren Fachleuten vorgestellt. Fragen der Fremdwasserzuführung, unterstützende Verfahren zur Gewässergüteentwicklung für eine Anbindung an die öffentliche Vorflut und die Effizienz und Wirtschaftlichkeit solcher Maßnahmen, werden zu den Themen gehören.Die in den Fachberatungen von 2001 und 2003 diskutierten Flutungs- und Koordinierungskonzepte der LMBV wurden gemeinsam mit den Partnern weiterentwickelt und präzisiert. Von Pilotprojekten wird die Rede sein, die sich teilweise in der Testphase befinden. (pm)