ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:35 Uhr

Tonnenweise altes Papier gesammelt
Gewinnerklasse sammelt über sechs Tonnen Altstoffe

 Elternsprecher Sylvia Noack (hinten Mitte)  und Schulleiterin Andrea Kockott (l.) beglückwünschten die Sechstklässler für ihren Sammelerfolg. 
Elternsprecher Sylvia Noack (hinten Mitte)  und Schulleiterin Andrea Kockott (l.) beglückwünschten die Sechstklässler für ihren Sammelerfolg.  FOTO: Detlef Bogott
Schwarze Pumpe. Die sechste Altpapiersammlung an der Geschwister-Scholl-Schule in Schwarze Pumpe sorgte für Rekord.

Vom
1. bis zum 11. April haben die Schüler der Geschwister-Scholl-Grundschule wieder fleißig Altpapier gesammelt. Nun schon zum sechsten Mal fand die Altpapiersammlung statt. Es war wie jedes Jahr wieder eine Herausforderung, aber wir haben sie wie jedes Jahr alle gemeinsam sehr gut gelöst und bewältigt sagte Schulleiterin Andrea Kockott bei der Auswertung der Aktion. Ein besonderes Dankeschön ging dafür auch an Hausmeisterin Petra Balkow, die jeden Tag dabei war und die tägliche Auswertung vornahm. Sogar mit dem Bus haben manche Schüler das Altpapier trotz ihres schweren Schulrucksacks mitgebracht. Bei anderen Schülern hat die Familie den Altpapier-Transport mit dem Auto zur Schule unterstützt. Als besonders emsige Sammler wurden Mandy Noack, Jonathan Wolf, Lucas Hahn, Chris Scharoba, Till Greiner, Melissa Mager, Maria Dziergwa sowie Ruby und Delron Ganig genannt.

Dann wurde es richtig spannend, denn Schulleiterin Andrea Kockott und Sylvia Noack, Vorsitzende Elternsprecherin und Organisatorin der Altpapiersammlung verkündeten das Ergebnis. Insgesamt sammelten alle Schüler genau
23,08 Tonnen Altpapier – ein neuer Rekord. Großer Jubel ging durch alle Reihen. Dann erfuhren die Heranwachsenden, dass die Klasse 6 insgesamt 1337 Kilogramm Altpapier gesammelt hat und somit auf Platz sechs landete. Auf Platz fünf kam die Klasse 4 mit 2559 Kilo. Den vierten Platz sicherte sich die Klasse 1 mit 3030 Kilo. Den dritten Platz mit 3402 Kilo Altpapier erreichte die 2. Klasse. Ganze 5700 Kilo sammelte die Klasse 5. Und nun wussten alle, wer der diesjährige Sieger war. Das konnte dann nur noch die 3. Klasse sein. Hier sammelten die Jungen und Mädchen 6137 Kilo Altpapier, pro Schüler entspricht das
277,2 Kilogramm. Der Pokal und die Sieger-Torte gehen in diesem Jahr an die Klasse 3. Die Gesamtsumme des gesammelten Altpapiers beträgt somit sage und schreibe 23,08 Tonnen. 2018 waren es 17,2 und 2017 18,4 Tonnen Altpapier.

(dbo)