ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:29 Uhr

Schule
Schülerlotsen auf dem Schomberg

An der  Astrid-Lindgren-Schule in Spremberg sind seit Donnerstag wieder Schülerlotsen im Einsatz. Zehn Mädchen und Jungen haben ihre Prüfung am Dienstag bestanden.
An der Astrid-Lindgren-Schule in Spremberg sind seit Donnerstag wieder Schülerlotsen im Einsatz. Zehn Mädchen und Jungen haben ihre Prüfung am Dienstag bestanden. FOTO: LR / Annett Igel-Allzeit
Spremberg. Den Schulweg vor der Astrid-Lindgren-Grundschule in Spremberg sichern wieder Schülerlotsen. Daniela Schneider von der Schülerlotsenausbildung des Albert-Schweitzer-Familienwerkes (ASF) hatte mit 15 Schülern einen Kurs gestartet; zwölf sind dabei geblieben.

Schulsozialarbeiterin Karina Gritzka hält sie zusammen. Bisher hatten in Spremberg nur noch Lotsen vorm „Lausitzer Haus des Lernens“ den Jüngsten über die Fahrbahn geholfen. „Stehen Lotsen an der Straße, drosseln viele Autofahrer wenigstens ihr Tempo“, weiß Klaus-Dieter Peters, Koordinator der ASF-Schülerlotsenausbildung. Nach den Herbstferien könnten auch in den Schulen Kollerberg und Schwarze Pumpe Kurse starten. Foto:  Igel-Allzeit